Chinesisches Sternzeichen Hund

Chinesisches Sternzeichen Hund – Allgemein

An elfter und somit vorletzter Stelle des Tierkreis-Zyklus steht der Hund. Er folgt dem Hahn und erscheint vor dem letzten Tier, dem Schwein/Wildschwein. Das chinesische Zeichen für den Hund ist „狗“.

Chinesisches Sternzeichen Hund – Eigenschaften

Chinesisches Sternzeichen Hund steht für Charaktereigenschaften wie Treue, Verträglichkeit und Höflichkeit. Der Hund bietet häufig freundliche Worte und nützliche Ratschläge, immer ein offenes Ohr und eine Schulter zum Anlehnen, wenn nötig. Hunde werden oft tief in das Leben anderer beteiligt. Aufgrund ihres natürlich Interesses am Wohlergehen ihrer Mitmenschen erkundigen sich Hunde daher ganz natürlich nach privaten Details. Dies kann leider manchmal als unangemessene Neugier interpretiert werden. In Krisensituationen wird der Hund jedoch als treuer und loyaler Partner sehr geschätzt. Für den Hund ist es wichtiger, dass ihre Mitmenschen glücklicher sind, als eigener Reichtum, Geld oder Erfolg.
Der Hund denkt sehr zielgerichtet. Er möchte eine Sache perfekt beherrschen, bevor er sich einer anderen widmet. Was er anfängt, das beendet er auch. Er schätzt persönliche Nähe und Freundschaften und verhält sich treu, ehrlich, vertrauenswürdig und zuverlässig. Er besitzt ein stark ausgeprägtes Wertesystem, in dem ihm Moral und Ethik sehr wichtig sind.
Ein gepflegtes, organisiertes Haus ist ihm sehr wichtig. Seine Wohnung sauber zu halten und fleißiges arbeiten stammen aus seinem Bedürfnis, ständig aktiv und beteiligt zu sein am Leben seiner Mitmenschen. Der Hund gibt sein Geld klug und vorausschauend aus, wobei er auf Luxusgüter verzichtet, um eher praktische Dinge zu erwerben. Ansonsten spart er sein Geld gerne, um über ein Polster für potentielle zukünftige Ausgaben zu verfügen.
Manchmal kann der Hund auch etwas launisch, engstirnig und dickköpfig sein. Wenn er sich entsprechend fühlt, geht er auf eigene Faust los, um sein Inneres wieder ins Reine zu bringen. Weiterhin können Hunde auch durch Lernen etwas entspannen und sich danach wieder etwas rationaler verhalten.
Ein glücklicher Hund ist ein gesunder Hund und es ist leicht einem Hund sein Befinden anzusehen. Wenn er sich traurig oder deprimiert fühlt, kann man es leicht seinem Erscheinungsbild entnehmen. Insgesamt sind Hunde jedoch recht belastbar und stark in der Vermeidung und Bekämpfung von Krankheiten.

Chinesisches Sternzeichen Hund – Karriere



Die Kollegen eines Hundes können sich üblicherweise auf ihn verlassen. Hunde erledigen ihre Arbeit systematisch und schrecken nicht davor zurück, auszuhelfen, wenn Not am Mann ist. Sie sind als wertvolle Mitarbeiter gesehen und können sich gut verwirklichen in Berufen wie Polizist, Wissenschaftler, Berater, Architekt, Professor, Politiker, Priester, Pflegeberufe, Verwaltungsmitarbeiter oder Jurist.

Chinesisches Sternzeichen Hund – Jahre (Zeiträume)

22.01.1898 – 02.02.1899 (Erdhund)
10.02.1910 – 29.01.1911 (Metallhund)
28.01.1922 – 15.02.1923 (Wasserhund)
14.02.1934 – 03.02.1935 (Holzhund)
02.02.1946 – 21.01.1947 (Feuerhund)
18.02.1958 – 07.02.1959 (Erdhund)
06.02.1970 – 26.01.1971 (Metallhund)
25.01.1982 – 12.02.1983 (Wasserhund)
10.02.1994 – 30.01.1995 (Holzhund)
29.01.2006 – 17.02.2007 (Feuerhund)
16.02.2018 – 04.02.2019 (Erdhund)
03.02.2030 – 22.01.2031 (Metallhund)

Chinesisches Sternzeichen Hund – Wer mit Wem

Der Hund ist sehr kompatibel mit dem Pferd oder Tiger und weniger kompatibel mit dem Hahn oder Drachen.